Menu
Menu
Menu
Menu
Menu
  • Strategie-Workshops

Strategie-Workshops

Typische Ausgangssituation:

Strategie ist die langfristige, mittelbare Führung eines Unternehmens über längere Zeiträume.

Sie bedeutet:

  • die Festlegung von grundlegenden langfristigen Zielen und
  • die Ableitung von Rahmenbedingungen zur Erreichung der Zielvorgaben

Strategie bestimmt den Erwerb, den Einsatz und die Zuweisung der zur Verfügung stehenden Ressourcen zur Erzielung und dauerhaften Sicherung von Wettbewerbsvorteilen.

Strategie ist ein kontinuierlicher dynamischer Prozess und setzt eine kritische Masse von Wissen / Informationen voraus.

Die Verwendung des Begriffes "Strategie" erfolgt häufig ohne Definition bzw. Abgrenzung. So ist es nicht von Nachteil, wenn im Vorfeld eines Strategie-Prozesses die gewünschten Betrachtungsfelder festgelegt werden. Marktstrategie, Produktstrategie, Preisstrategie, Internationalisierungsstrategie, Vertriebsstrategie, F+E Strategie, Geschäftsfeldstrategie, etc. sind Beispiele möglicher Betrachtungsfelder. Alle gleichzeitig in einem Workshop anzugehen, ist ähnlich so, als wenn der Zahnarzt alle Zähne gleichzeitig aufbohrt... nicht gut für den Patienten...

Übliche Inhalte & Konzeptelemente:

  • Willkommen, Safety, Regeln, Teamvorstellung, Abgleich der Erwartungshaltung, Zielsetzung und Agenda
  • Vorgehen zur Strategieentwicklung
  • SWOT-Analyse zur Bestimmung der Ausgangssituation
  • Trends in den Betrachtungsfeldern
  • Bestimmung der "Strategischen Erfolgsposition"
  • Teamspirit / Abendveranstaltung
  • Produkt- / Markt Entwicklung (Fokus auf bestehende und zukünftige Markt- / Kundensegmente und Produkte)
  • Festlegung von Rahmenbedingungen für eine Umsetzung der Strategie
  • Entwicklung von Handlungsfeldern
  • Planung der Implementierung und Festlegung konkreter weiterer Schritte inklusive ritualisierter Feedback-Schleifen und Abstimmungsmeetings
  • Wrap-up und weiteres Vorgehen

Umfang:

Der übliche Aufwand für die reine Veranstaltung liegt bei ca. 2 Tagen. Die SWOT-Analyse sollte als Vorschlag in den WS mitgebracht werden.