Menu
Menu
Menu
Menu
Menu
  • Moderation von "Go-Live" Events

Moderation von "Go-Live" Events

Typische Ausgangssituation:
Im Rahmen eines "Go-Live" Events sollen alle wesentlichen weltweiten Führungskräfte als Team eingeschworen werden. Es soll das Erfolgsvertrauen, das Beziehungsvertrauen und die internationale Zusammenarbeit gestärkt werden. Neben Informationsanteilen geht es auch um die Ermittlung von Verbesserungswünschen bezogen auf vorhandene Erfahrungswelten. Diese Verbesserungswünsche sollen in Form einer Roadmap organisiert und bestenfalls in ein existierendes Program-Office integriert werden.

Übliche Inhalte & Konzeptelemente:

  • Leitbild (Mission / Vision / Werte / Prinzipien)
  • Zahlen und Ziele
  • Strategie (z.B. Produkte / Markt, F&E, Personal, Aufbau internationaler Tochtergesellschaften, etc.)
  • Aufbau- und Ablauforganisation
  • Rollen & Verantwortlichkeiten
  • World Café
  • Market Places / Marktstände / Gallery Walk
  • Break-out-Workshops
  • Teamspirit & Abendevent
  • Flashlights
  • Entwicklung von Kernbotschaften für den eigenen Mitteilungsradius
  • Wrap-up und Weg nach vorne
 
Umfang:
Um die Anliegen der unterschiedlichen Beteiligungsgruppen bestmöglich berücksichtigen zu können, sollte allen Großveranstaltungen eine detaillierte Vorbereitung vorangehen. Eine geeignete Kommunikationsstrategie zur Erwatungsgestaltung sowie die Einbindung der wesentlichen Stakeholder sind ebenfalls Schlüssel für den Erfolg und die Ergebnisqualität. Wünsche, Erwartungen, Interessen und Bedürfnisse können so bestmöglich aufgenommen und eventuelle Ängste und Befürchtungen geeignet in positive Vorfreude umgewandelt werden. Eine geeignete Rollenklärung der beteiligten Stakeholder rundet die Vorbereitung ab.
 
Der übliche Umfang für die reine Veranstaltung liegt bei 1-2 Tage.